Unser Programm am 18. und 19. September in Berlin

Unser Programm ist vielfältig, wie die eure Zukunftszeit-Aktionen. Workshops zu den Zukunftszeit-Themen Europa, Hate Speech, Armut und Obdachlosigkeit, Migrationsgeschichten, Geschlechtergerechtigkeit, jüdisches Leben sowie Rassismus sind in Planung. Es gibt die Möglichkeit die Hauptstadt zu erkunden. Am Abend des 18. September findet die große Abschlussveranstaltung im Festsaal Kreuzberg mit Cris Cosmo, den Queen Bees & the Beat und dem DJ Marius Schlageter statt.

Für den 19. September haben wir eine Versammlung auf der Michaelbrücke angemeldet. Wir werden die Brücke mit Planen belegen, diese bunt gestalten und der Staatssekretärin des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Juliane Seifert unsere gesammelten Stunden übergeben. Aktuell sind das 41.259 Stunden Zukunftszeit und es werden immer mehr. Abschließend folgt natürlich ein toll gestalteter Abschlussgottesdienst mit unserem Bundespräses Stefan.

Samstag, 18. September:
bis 12.00 Uhr Anreise, Check-In im Jugendgästehaus
14.00 Uhr: Workshops zu verschiedenen Zukunftszeit-Themen in Kleingruppen an unterschiedlichen Orten
18.30 Uhr: große Abschlussveranstaltung im Festsaal Kreuzberg mit Cris Cosmo sowie den Queen Bees and the Beat. Marius Schlageter begleitet uns als DJ.
23.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Sonntag, 19. September:
9.00 Uhr : Demo: Kreidemalaktion auf der Michaelbrücke (Berlin-Kreuzberg)
13.00 Uhr: abschließender Gottesdienst in der Ruine der St. Michael-Kirche in Berlin-Kreuzberg
ab 15.00 Uhr: Abreise

ANMELDUNG: zukunftszeit@bdkj.de